13,00

Kategorie:

Beschreibung

Immer wieder haben Fans nach einer CD gefragt. Nun war sie endlich da in 1998. „IN THE NAME OF THE LORD“ lautet der Titel. Getreu dem Motto „GOSPEL PUR“ ist die Aufnahme in einem „One Take“-Verfahren entstanden: das heißt einmal aufnehmen, direkt stereo, ohne die Möglichkeit nachträglicher Änderung oder Zuspielung – eben fast live, nur ohne Publikum. So ist der Sound auf der CD authentisch und unverfälscht. „IN THE NAME OF THE LORD“ ist großartig bei den Fans angekommem, und wird immer wieder verlangt.

admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.